napani Kieselgur für Hunde & Katzen, 450g

12,50 

100 % reines Kieselgur-Pulver

Natürliche Quelle für zahlreiche Mineralstoffe und Spurenelemente

Beschreibung

Kieselgur Pulver für Hunde & Katzen

Natürlich liebevoll füttern. Damit du die Möglichkeit hast auf die individuellen Bedürfnisse deines Lieblings einzugehen.

Unser napani KIESELGUR PULVER besteht aus den Skeletten fossiler Kieselalgen. Sie sind bekannt als natürliche Quelle für zahlreiche Mineralstoffe und Spurenelemente, darunter Silizium, amorphe Kieselsäure sowie kleine Mengen von Eisen, Kalium, Kalzium, Kupfer, Magnesium, Phosphor und Selen.

Mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen kann Kieselgur den Stoffwechsel sowie die Gesunderhaltung von Haut, Fell, Nägeln, Knochen und Gelenken fördern und den Körper ihres Lieblings bei der Aufnahme von Nährstoffen unterstützen – damit kann es sich positiv auf das gesamte Wohlergehen auswirken!

Die Zusammensetzung bringt beste Bio Mineralstoffe ins Futter deiner Fellnase.

  • Innerlich und äußerlich anwendbar!
  • Kann unterstützend zur Vorbeugung gegen Parasiten eingesetzt werden.
  • Vermindert Gerüche – ideal zum Beimischen ins Katzenstreu

Verpackung:
Wir verwenden kompostierbare Beutel aus pflanzlichen Bestandteilen. Das Papier wird aus landwirtschaftlichen Abfällen hergestellt und hat die gleichen Qualitäten und Eigenschaften wie gewöhnliches Papier. Der entscheidende Unterschied ist aber: für “PaperWise” müssen keine Bäume abgeholzt werden! Der Beutel enthält eine Metallbeschichtung. (Plastikfrei. Keine PE Beschichtung. Keimling zertifiziert.)

Zusammensetzung:

100% reines Kieselgur-Pulver (Lebensmittelqualität)

Analytische Bestandteile:

Rohasche 97,0%
Rohfaser 1,0%
Rohprotein 0,2%
Rohfett 0,0%

Fütterungsempfehlung: 

Einzelfuttermittel für Hunde & Katzen

MIX & fertig! – so geht’s: Mix it – 1 + 2 + 3 + 4 = ein gesundes Mahl für Ihr Tier!
Geben Sie unser napani Kieselgur Pulver (4) zusammen mit den wertvollen napani bio Vital-Öl-Mischungen (3)
in unsere napani FIX & fertig! – oder MIX & fertig!-Menüs (1) und Bio-Basisfutter (2).

Täglich

Bitte erst nach Beratung mit NaturheilkundeberaterIn, ErnährungsberaterIn oder Tierarzt/ärztin anwenden.

Zusätzliche Information